Vitario Liegesimulator

Die richtige Matratze finden!

Sie denken über den Kauf einer neuen Matratze nach und haben keine Ahnung, welche die richtige Matratze für Sie bzw. Ihren Partner ist? Dann finden Sie mit unserer Unterstützung auf jeden Fall die geeignetste Matratze für Ihren gesunden und besseren Schlaf. In der folgenden Schilderung soll Ihnen dieser Prozess kurz und übersichtlich aufgezeigt werden. Detailliertere Ausführungen ermöglichen wir Ihnen in unserem Fachgeschäft in Erfurt. Denn dort können unsere ausgebildeten Berater persönlich und individuell auf Ihre Bedürfnisse eingehen und darüber Hinaus wichtige Hilfsmittel, wie den Liegesimulator von Vitario anwenden.

1. Welche Matratze ist die richtige für meinen Körper?

Jeder Mensch ist einzigartig und somit auch der jeweilige Körper. Daher ist es wichtig, dass man eine Kaufentscheidung nicht überstürzt, sondern wohl überlegt trifft. Dazu ist jedoch ein kurzes Probeliegen nicht immer Zielführend, da persönliche Schlafgewohnheiten und die körperliche Verfassung eine entscheidende Rolle spielt.

Daher hat sich ein Team aus Österreich im Salzburger Ärztezentrum Schallmoos, unter Führung von Herrn Dr. med. A. Kainz D.O., mit der Entwicklung eines speziellen Liegesimulators beschäftigt. Das Ergebnis ist der Vitario Liegesimulator. Dieser ermöglicht die einfache sowie orthopädisch korrekte Analyse sowie Identifizierung verschiedener Faktoren, welche für die Auswahl der richtigen Matratze entscheidend sind. Einer dieser Faktoren ist die Stützstruktur der Matratze sowie des Kopfkissens. Denn nur wenn diese passend auf den eigenen Körper abgestimmt sind, ist ein guter und gesunder Schlaf ohne nervige Rückenschmerzen erst möglich.

2. Wie findet eine Austestung am Liegesimulator Vitario statt?

Im Mittelpunkt der Untersuchung steht natürlich der jeweilige Proband. Dieser führt, wie nachfolgend beschrieben, verschiedene Schlafsituationen durch, welche mittels Liegesimulator Vitario aufgezeichnet werden. Ziel hierbei ist die ergonomische Wirbelsäulen-Einmessung zur späteren Auswertung und Identifizierung der richtigen Matratze.

Schritt 1

Im ersten Schritt findet eine Liegedruck-Messung in der Rückenlage statt. Dies ist ebenfalls sehr gut in der nachfolgenden Grafik veranschaulicht.

Mann auf Liegesimulator Vitario

Schritt 2

Im zweiten Schritt legt sich der Proband auf die Seite, um auch in dieser Position die verschiedenen Druckpunkte zu messen und dadurch eine entsprechendes Druckprofil in Millibar zu erstellen.

2. Schritt der Analyse

Schritt 3

Um für den Interessenten die richtige Matratze zu finden, müssen nun die verschiedenen Messdaten aus der Liegedruck-Messung des Liegesimulators Vitario ausgewertet werden. Dabei ermittelt man das passende Matratzen-Stützprofil für den individuellen Körperbau der jeweiligen Person. Anschließend wird dieses Profil simuliert und durch kurzes Probeliegen überprüft. Dieses Vorgehen ist natürlich nicht nur für die richtige Matratze möglich, sondern natürlich auch für das richtige Kopfkissen. Gern beraten wir Sie diesbezüglich weiter ausführlich in unserem Fachgeschäft. Bitte vereinbaren Sie zuvor einen Termin, damit wir genügend Zeit für eine fachkundige Beratung für Sie haben.

Frau auf Vitario Matratze

3. Änderungswünsche & Anpassungen Ihres Schlafsystems

Wir verstehen uns als Ihr idealer Ansprechpartner vor, während und natürlich auch nach dem Kauf Ihrer für Sie richtigen Matratze bzw. Schlafsystems. Daher ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir Änderungswünsche bei Ihnen zu Hause jederzeit vornehmen können. Denn trotz moderner Technologie in Form des Vitario Liegesimulators, kann es aus verschiedensten Gründen zu geänderten Schlafbedürfnissen Ihrerseits kommen. Kommen Sie jederzeit auf uns zu, damit wir Ihren Schlafkomfort verbessern.